Mittwochsfortbildungen

Bei den Mittwochs-Fortbildungen handelt es sich um eine Fortbildungsreihe für hausinterne und niedergelassene Kollegen sowie für Vertreter ambulanter Kooperationspartner. 

Diese Fortbildungen finden immer Mittwochs, von 15.30 – 17.00 Uhr, im Konferenzsaal des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren, statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Mi 13.09.2017
Neues aus der Psychiatrie
Herr Dr. Dr. A. Brasseler, Oberarzt Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren


Mi 20.09.2017
Autismusdiagnostik

Frau M. Hibbeln-Braunbart, Oberärztin Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren
Frau T. Freimoser, Diplompsychologin Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren


Mi 29.09.2017
HIV und AIDS - ein Update, neueste Informationen und aktuelle Entwicklungen
Frau  S. Zimmermann, Herr R. Sommersberger, Zentrum für Aids-Arbeit Schwaben (ZAS)


Mi 04.10.2017
Mediensucht: "Ohne dich kann ich nicht mehr leben" - die Schattenseite der digitalen Welt.
Wenn Handys und Internet unser Leben bestimmen
Frau  Dipl.-Psychologin B. Fuhrmann, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin


Mi 08.11.2017
Was macht die therapeutische Beziehung so besonders? - 10 Thesen
Herr Prof. Dr. J. Valdes-Stauber, Chefarzt SINOVA Kliniken Ravensburg-Bodensee


Mi 06.12.2017
Veränderungen der Betäubungsmittelverordnung in der Substitutionstherapie und deren Folgen
Herr Dr. A. Hecker, Oberarzt Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren


Mi 13.12.2017
Delir beim gerontopsychiatrischen Patienten
Herr Dr. Dr. A. Brasseler, Oberarzt Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren


Beginn nach den Weihnachtsferien am 10.01.2018


Mit freundlichen Grüßen

PD Dr. Albert Putzhammer